Datenschutz und Datensicherheit

Warum muss ich Daten angeben, die Rückschluss auf meine Person zulassen?

Wenn Sie sich bei Campus sozialgenial anmelden, werden von uns bestimmte Pflichtdaten, wie Ihr Name, der Name und Ort Ihrer Schule, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr persönliches Passwort, erhoben und gespeichert. Die Pflichtdaten dienen dazu, dass Sie Campus sozialgenial als Mitglied nutzen können. Und wir stellen sicher, dass ausschließlich Lehrerinnen, Lehrer, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter von sozialgenial-Mitgliedschulen dem Portal beitreten.

Welche Daten werden wofür verwendet?

Wir verwenden Ihre Pflichtdaten nur nach den Einstellungen, die Sie in Ihrem Profil angeben, z. B. für die Zusendung von Neuigkeiten aus einer Gruppe, für Rückfragen sowie im Rahmen der Arbeit der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Im Anmeldeprozess erhalten Sie eine E-Mail von uns, mit der Sie Ihre kostenlose Mitgliedschaft bei Campus sozialgenial und Ihre Pflichtangaben im Benutzerkonto bestätigen. Alle anderen Angaben machen Sie freiwillig.

Sind meine Pflichtdaten, meine Posts und Beiträge in dem Portal sicher?

Campus sozialgenial wird bei der deutschen Firma domainfactory GmbH gehostet, die hohe Sicherheitsstandards erfüllt. Die verwendete Websoftware für Campus sozialgenial ist das weitverbreitete WordPress, ergänzt um die Zusatzsoftware BuddyPress (Plugin für soziale Netzwerke).

Zur Sicherheit gehört, dass Daten, Posts und Beiträge gegen den Missbrauch durch Dritte geschützt werden. Als Betreiber von Campus sozialgenial sorgt die Stiftung  Aktive Bürgerschaft dafür, dass der Zugang zum einen nur nach manueller Prüfung durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Aktive Bürgerschaft möglich ist und zum anderen, dass stets aktuelle Programmversionen eingespielt sind, um Sicherheitslücken zu vermeiden. Eine Anmeldung durch Dritte ist unter Verwendung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse aufgrund des Bestätigungslinks nicht möglich. Bitte tragen auch Sie dafür Sorge, dass Ihr E-Mail-Account nicht widerrechtlich genutzt wird.

Zur Sicherheit gehört außerdem, dass Daten nicht ungewollt gelöscht werden. Hierfür sorgt der tägliche automatische Backup-Service des Webhosters domainfactory GmbH sowie der zusätzliche wöchentliche Backup-Service durch die Stiftung Aktive Bürgerschaft.

Kann ich mein Profil / Benutzerkonto löschen lassen?

Ja, Ihr Profil und Benutzerkonto können Sie jederzeit selbst löschen oder dies auch durch uns vornehmen lassen.

Kann ich meine Posts oder Beiträge berichtigen, widerrufen oder löschen?

Ja, Ihre Posts und Beiträge können Sie jederzeit berichtigen oder löschen.

Sie haben eine Frage? Wir helfen gerne weiter. Senden Sie diese an uns per E-Mail an campussozialgenial@aktive-buergerschaft.de oder rufen Sie uns an. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr zum Festnetztarif. Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus dem sozialgenial-Team der Stiftung Aktive Bürgerschaft sind:

Joachim Bicheler, Programm-Manager Service Learning
E-Mail: joachim.bicheler@aktive-buergerschaft.de
Telefon: 030 2400088-25; Fax -19

Caroline Deilmann, Programm-Managerin Service Learning
E-Mail: caroline.deilmann@aktive-buergerschaft.de
Telefon: 030 2400088-18; Fax -19

Dr. Jörg Ernst, Programm-Leiter Service Learning
E-Mail: joerg.ernst@aktive-buergerschaft.de
Telefon: 030 2400088-13; Fax -19

 

Hier klicken, um  Impressum und Datenschutzerklärung zu lesen.